München, 4. August 2020 - TikTok, die führende Plattform für mobile Kurzvideos, feiert heute ihren zweiten Geburtstag – und damit die beeindruckende Kreativität der TikTok-Community. In den vergangenen zwei Jahren haben Creator*innen aus ganz Europa die Einzigartigkeit und Kreativität der Plattform in zahlreichen Videos hervorgehoben – von Transition-Künstler Falco Punch und Mediziner Doc Felix bis hin zu Herr Anwalt, der Jura in nur einer Minute vermittelt, oder Dalia, die vielfältigen Lifestyle-Content auf TikTok postet. 

„Wir sind sehr stolz auf unser Wachstum. Europa ist einer unserer Kernmärkte und die kulturelle Vielfalt dieses Marktes ist sehr schwer zu überbieten. Wir möchten allen danken, die dazu beigetragen haben, dass TikTok das Zuhause für die Kreativität vieler talentierter Menschen ist. Wir freuen uns auf viele weitere Geburtstage!”, so Rich Waterworth, General Manager Europa. 

„Kreativität ist der Lebensnerv von TikTok. Unsere Creator*innen entführen uns Tag für Tag in spannende, herzerwärmende, unterhaltsame und überraschende Sphären. Wir sind stolz, die Umgebung dafür geschaffen zu haben, in der sich unsere Nutzer*innen wohlfühlen und ihrer Kreativität Ausdruck verleihen,” betont Yasmina Banaszczuk, Head of Content Development bei TikTok. Erst vergangene Woche hat TikTok einen Kreativitäts-Fonds für Creator*innen in Europa in Höhe von rund 60 Millionen Euro ins Leben gerufen, mit dem die Plattform ihre begabte Community fördern sowie die nächste Generation talentierter Nutzer*innen auf TikTok unterstützen möchte. 

Die Höhepunkte mit TikTok im Überblick

Die TikTok Community hat zahlreiche neue Trends ins Leben gerufen und damit die Mainstream-Kultur maßgeblich beeinflusst. TikTok stellt anlässlich des zweijährigen Jubiläums die Hashtag-Highlights, die am häufigsten verwendeten Songs, die besten  Effekte und die meistgeschauten Livestreams vor.

1) Hashtag-Highlights auf TikTok in Deutschland

Mit Hashtags starten TikTok Nutzer*innen interaktive Challenges und Trends, an denen sich alle beteiligen und untereinander austauschen können. Die Protestvideos zu #BlackLivesMatter sind mit einer enormen Reichweite von mittlerweile über 18 Milliarden Views ein eindrückliches Beispiel für die hohe Interaktion auf TikTok. Hier sind weitere Highlight-Challenges, die in den vergangen zwei Jahren Millionen von Nutzer*innen zum Mitmachen animiert haben: 

  • #BlackLivesMatter (18,8 Mrd. Aufrufe) - Menschen auf der ganzen Welt haben sich im Sommer diesen Jahres solidarisch und plattformübergreifend für mehr Toleranz eingesetzt – natürlich auch auf TikTok. 
  • #EUQuiz (65,9 Mio. Aufrufe) - Mit der Challenge und einem passenden Filter hat die Community ihr Wissen über und ihre positive Einstellung gegenüber der EU unter Beweis gestellt.
  • #SingWeiter (76 Mio. Aufrufe) -  Auch bei dieser Challenge ging es darum, sein Wissen unter Beweis zu stellen – diesmal die Textsicherheit zu populären Songs. 
  • #WipeItDown (9,7 Mrd. Aufrufe) - Mit Hilfe von gut gesetzten Videoschnitten, tauschten Millionen von Creator*innen weltweit ihre Looks beim Wischen ihrer Spiegel – mal mit sich selbst, mal mit dem oder der Partner*in. 
  • #YouGotIt (4,1 Mrd. Aufrufe) - Mit diesem Feel Good-Hashtag zeigten Creator*innen der Community, wie unvoreingenommen sie sind und welche Erziehungsmethoden Gen Z und Millennials leben wollen. 
  • #LeiderGeil (136,7 Mio. Aufrufe) - Hauptsache verrückt und „leider geil” war das Kriterium für Beiträge dieser Musik-Challenge mit Deichkind-Sound, die bis heute über 136 Millionen Views hat. 

2) Sounds, welche die Herzen der deutschen TikTok Nutzer*innen eroberten

TikTok verändert die Art, Musik zu konsumieren, denn die kreativen Kurzvideos der TikTok Nutzer*innen rücken trendende Songs ins Licht. Nicht nur erreichten allein 2020 die drei Künstler*innen Apache 207,  Capital Bra und Loredana und Zuna, die ihren Single-Launch mit einer Hashtag-Challenge auf TikTok begleitet haben, die #1 der deutschen Charts – auch die folgenden Songs begeisterten die TikTok Nutzer*innen und führen die TikTok Playlist an:

  • Laxed Siren Sound - Dieser TikTok Sound wurde von Jason Derulo für einen seiner Erfolgssongs genutzt.  
  • K CAMP „Lottery” - Der Song ging mit einer TikTok Tanz-Challenge viral und erreichte als erster Song auf TikTok 20 Millionen Beiträge.
  • Kesha „Cannibal” - Der eigentlich ältere Track von Kesha wurde durch eine Dance Challenge auf TikTok gepusht und eroberte daraufhin erneut die US Charts. 

Wer noch mehr Highlight-Songs aus den letzten Jahren entdecken möchte, findet diese in der TikTok-Sound Bibliothek in der „TikTok wird 2”-Playlist.

3) Die beliebtesten Effekte deutscher Nutzer*innen

TikTok fördert Kreativität durch leicht zu benutzende Film- und Schnitt-Werkzeuge, was in einem Angebot sehr vielfältiger Inhalte resultiert und einen direkten Weg für die Verbindung von Creator*in und Fan darstellt. Diese fünf Effekte waren bei den deutschen Nutzer*innen in den vergangenen zwei Jahren besonders gefragt: 

  • Green Screen - Ein beliebiges Foto aus der eigenen Fotobibliothek wird zum Videohintergrund
  • BlingBling - Sparkling Effekte für besonders glitzernde Videos
  • Goldene Beauty (unter Filter, G6) - Goldener Glow für überall
  • Background Soft Focus - Unscharfer Hintergrund wie bei professionellen Aufnahmen leicht gemacht, perfekt für Porträts

4) Die in Deutschland beliebtesten Livestreams

Von Promi-Livestreams zum Sammeln von Spenden für gemeinnützige Organisationen im Kampf gegen COVID-19 unter #AllesGeben bis hin zu Tierpräparation des Naturkundemuseums in Berlin war alles dabei:

  • Mario & Ann-Kathrin Götze sammelten am 27. Mai in ihrem Livestream Spenden zugunsten den Schwesternschaften des Roten Kreuzes #AllesGeben
  • Dalia sammelte am 19. Mai  ebenfalls Spenden für den guten Zweck
  • Younes Zarou blieb zu Hause und startete am 13. April seine 30 Day Live Challenge, in der er seine Follower*innen aufrief, es ihm während des Lockdowns von COVID-19 gleichzutun
  • Pamela Reif kochte am 4. Mai live mit ihren Fans und ihrem Bruder    
  • Das Museum für Naturkunde in Berlin informierte am 18. Mai über Tierpräparation und präparierte den von den Zuschauer*innen getauften einzigartigen „TikTok-Vogel”


Videos

Ein Video mit Highlights aus 2019 zur Einbindung in Ihren Artikel finden Sie hier.



Hinweis für Journalisten: Den Einbettungscode für TikTok-Videos finden Sie unterhalb der Video-Beschreibung </> 


Über TikTok 

TikTok ist die führende Plattform für mobile Kurzvideos. Unsere Mission ist es, Menschen zu inspirieren und zu bereichern, indem wir ihnen eine kreative Heimat geben und ihnen ein authentisches, unterhaltsames und positives Erlebnis bieten. TikTok hat weltweit Büros in Los Angeles, New York, London, Paris, Berlin, Dubai, Mumbai, Singapur, Jakarta, Seoul, und Tokio. www.tiktok.com 

TikTok  

Gudrun Herrmann

TikTok, Leitung Unternehmenskommunikation DACH 

gudrun.h@tiktok.com  

Grayling Germany GmbH

Andrea Ilsemann 

Tiktok-presse@grayling.com 

M +49 (0)1739795876