München, 1. September 2020 – TikTok, die führende Plattform für mobile Kurzvideos, ruft seit heute Nutzer*innen auf, sich für den TikTok Kreativitäts-Fonds zu bewerben. Egal ob Sportler*in, Musiker*in oder Gamer*in – der Fonds gibt den brillantesten TikTok-Creator*innen die Möglichkeit, mit ihren Videos Geld zu verdienen. Bekannte Creator*innen wie Showartist @rickazas oder eSports-Coach @esportslehrer sind im Rahmen des Fonds aktiv.  Mit diesem Schritt fördert TikTok die Kreativität und Phantasie der TikTok-Community. Innerhalb der nächsten drei Jahre soll der Fonds von 60 Millionen auf insgesamt 255 Millionen Euro für Europa wachsen. Auf diese Weise profitieren tausende weitere Creator*innen von der finanziellen Förderung.

„Wir möchten mit dem Fonds einen Beitrag leisten, die Kreativität auf TikTok zu fördern. Mit der langfristigen Unterstützung unserer Community geben wir aufstrebenden Talenten ein Sprungbrett für ihre Karriere,“ sagt Charlotte Kohlhas, verantwortlich für Medien-Partnerschaften in Deutschland, Österreich und die Schweiz.

@ttiktok_deutschland

Liebe Creator*innen: Ihr könnt euch ab jetzt für den TikTok Kreativitäts-Fonds bewerben 🥳

Wie funktioniert die Bewerbung?

Um Zugang zum Kreativitäts-Fonds zu erhalten, sollten diese Aufnahmekriterien erfüllt werden: Bewerber*innen müssen in Großbritannien, Deutschland, Italien, Frankreich oder Spanien wohnhaft sein, älter als 18 Jahre sein und mindestens 10.000 Follower*innen haben. Zudem sollten sie in den letzten 30 Tagen mehr als 10.000 Videoaufrufe erzielt haben, und die eigenen Inhalte den TikTok-Gemeinschaftsrichtlinien entsprechen.

Über TikTok können Nutzer*innen direkt auf den Fonds zugreifen und diesen beantragen. So geht's:

  1. TikTok über die App öffnen 
  2. Unter den Einstellungen des Creator-Kontos den TikTok Kreativitäts-Fonds öffnen und Bewerbung einsenden
  3. Die genannten Aufnahmekriterien kontrollieren und Mindestalter von 18 Jahren bestätigen
  4. Vereinbarung des TikTok Kreativitäts-Fonds lesen und akzeptieren

Aufgenommene Bewerber*innen können über die persönlichen Fonds-Einstellung einsehen, mit welchen Zuschüssen sie vom Fonds profitieren.

@ttiktok_deutschland

Tu was du liebst und werde von uns gefördert! Wenn du wissen möchtest, wie du dich für den Kreativitäts-Fonds bewirbst, hier gibt's eine Anleitung:

Im vergangenen Monat wurden die ersten ausgewählten Creator*innen für den Fonds bekannt gegeben. Ab heute können sich weitere Creator*innen für die europaweite Unterstützung durch den Fonds bewerben.

Folgende inspirierenden Creator*innen aus Deutschland profitieren bereits von dem Fonds:

  • Der Showartist und Videoproduzent @rickazas unterhält die TikTok-Community mit amüsanten Videos, in denen er sein sportliches Talent unter Beweis stellt. 
  • @cindyklink gibt mit ihren Videos Einblicke in den Alltag als Gehörlose. Zudem beantwortet sie Fragen der Community zu allen Themen, die ihr Leben begleiten. 
  • Die bekannte Make-up Künstlerin @viktorijaahlia präsentiert in ihren Videos ihre neuesten Arbeiten und gibt Anleitungen für ihre außergewöhnlichen Make-up Kreationen. 
  • TikTok-Creator @esportslehrer lässt die Community an seinem Gamer-Alltag teilhaben und räumt dabei mit dem einen oder anderen Gaming-Klischee auf.
  • Familien-Creatorin @yasta begeistert die Community mit witzigen Videos, in denen sie über Schwangerschaft, Erziehung und ihr Eheleben berichtet.

Über TikTok 

TikTok ist die führende Plattform für mobile Kurzvideos. Unsere Mission ist es, Menschen zu inspirieren und zu bereichern, indem wir ihnen eine kreative Heimat geben und ihnen ein authentisches, unterhaltsames und positives Erlebnis bieten. TikTok hat weltweit Büros in Los Angeles, New York, London, Paris, Berlin, Dubai, Mumbai, Singapur, Jakarta, Seoul, und Tokio. www.tiktok.com 

 

TikTok  

Andrea Rungg

Senior Director Communications TikTok Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande

andrea.rungg@tiktok.com

 

Grayling Germany GmbH

Pressestelle

tiktok-presse@grayling.com