Berlin, 16.12.2020 - Um Musiker*innen unter die Arme zu greifen, spendet TikTok 250.000 Euro an die Initiative Musik. Die Spenden kommen Solokünstler*innen, Bands und Musikschaffenden, die finanziell unter der Corona-Pandemie leiden, zugute. 


Die Initiative Musik ist die zentrale Fördereinrichtung der Bundesregierung und der Musikbranche für die deutsche Musikwirtschaft. Seit 2008 unterstützt das Förder- und Exportbüro mit zahlreichen Programmen Nachwuchstalente, Musiker*innen mit Migrationsgeschichte, Live-Musik-Clubs und Musikunternehmen aus Deutschland. Tina Sikorski, Geschäftsführerin der Initiative Musik, sagt zu der Spende von TikTok: „Mit der großzügigen Spende stehen uns für die dritte Runde unseres Hilfsprogramms schon über 300.000 Euro zur Verfügung, um Musiker*innen und weitere Musikschaffende in der aktuellen Notlage zu unterstützen. Die große Aufmerksamkeit für die Spendenaktion freut mich sehr. Gerade die humorvollen Videos zur Aktion finde ich sehr wichtig und gelungen. Wenn man Menschen zum Lachen bringt und sie gleichzeitig zum Spenden für Künstler*innen motiviert, ist das eine wunderbare Sache in doppelter Hinsicht.“


Musik auf TikTok

Auf TikTok spielt Musik eine wesentliche Rolle. Die einfallsreichen Clips, die Nutzer*innen auf der Plattform kreieren, ansehen und teilen, rücken Songs ins Rampenlicht, lassen Sounds viral gehen und katapultieren bislang unbekannte Künstler*innen an die Spitze der Charts. “Musik ist ein essentieller Bestandteil der TikTok-DNA. Deswegen möchten wir Künstler*innen auch in dieser herausfordernden Situation zur Seite stehen. Wir sind froh, durch die finanzielle Unterstützung der Initiative Musik helfen zu können”, sagt Tobias Henning, General Manager von TikTok Deutschland.

Ab heute startet in der App die Hashtag-Challenge #Ohne Musik Ohne Mich und macht auf das Hilfsprogramm für Musiker*innen aufmerksam. Unter dem Hashtag können Creator*innen zeigen, wie ein Leben ohne Musik aussehen würde. Prominente Unterstützung gibt es von deutschen Stars wie Milky Chance, LEA, Scooter und Newcomerin Luna Simao

Die Aktion wird auch von Medienpartnern wie Antenne Deutschland unterstützt. Die Morningshow Moderator*innen der Sender Absolut TOP und Absolut HOT erzählen von Momenten, die ohne Musik nicht möglich gewesen wären. Für eine noch größere Reichweite werden Moderator*innen weiterer Radiosender nominiert, sich der Challenge ebenfalls anzuschließen – alles für den guten Zweck. 


Spendenaufruf bis Ende des Jahres

Der aktuelle Spendenaufruf der Initiative Musik, an dem sich TikTok beteiligt, läuft noch: Bis Ende des Jahres werden Spenden gesammelt, um im Januar 2021 die Bewerbungsphase für eine dritte Runde des Hilfsprogramms zu starten. Auch im neuen Jahr wird sich TikTok, die führende Plattform für mobile Kurzvideos, aktiv durch die Unterstützung aufstrebender Künstler*innen am Wiederaufbau der Musikbranche beteiligen. 



Über TikTok

TikTok ist die führende Plattform für mobile Kurzvideos. Unsere Mission ist es, Menschen zu inspirieren und zu bereichern, indem wir ihnen eine kreative Heimat geben und ihnen ein authentisches, unterhaltsames und positives Erlebnis bieten. TikTok hat weltweit Büros in Los Angeles, New York, London, Paris, Berlin, Dubai, Mumbai, Singapur, Jakarta, Seoul, und Tokio. www.tiktok.com

 TikTok 

Gudrun Herrmann

TikTok, Leitung Unternehmenskommunikation DACH 

gudrun.h@tiktok.com

 

FAKTOR 3 AG

Pressestelle TikTok D-A-CH

Kattunbleiche 35 | 22041 Hamburg

tiktok@faktor3.de



Über Initiative Musik

Mit dem Hilfsprogramm Musiker*innen unterstützt die Initiative Musik gGmbH seit April 2020 Musiker*innen und Musikschaffende die durch die Corona-Pandemie in eine Notlage geraten sind. Das Programm wird durch die Einnahmen einer Spendenaktion ermöglicht. In den ersten beiden Runden des Hilfsprogramms konnten bereits 377 Musiker*innen und Bands sowie deren Booker*innen mit insgesamt 430.000 Euro aus der Spendenaktion unterstützt werden.  Im Frühjahr 2021 soll die Bewerbungsphase für eine dritte Runde des Hilfsprogramms starten. Im Mittelpunkt stehen wieder Solokünstler*innen und Bands sowie Musikschaffende, die aufgrund der aktuellen Einschränkungen ihre wichtigsten Einnahmequellen verlieren. www.initiative-musik.de/spende 


Über Antenne Deutschland

Die Antenne Deutschland GmbH & Co KG ist ein Konsortium der Absolut Digital GmbH & Co. KG und der Media Broadcast GmbH. Das Unternehmen hatte im Rahmen der Ausschreibung des Plattformbetriebes für die erste und letzte private DAB+ Plattform den Zuschlag der Landesmedienanstalten für die Veranstaltung und Verbreitung von nationalen Radioprogrammen erhalten.

 

Antenne Deutschland Pressestelle

T +49 (0) 221 7101-5012

M presse@antenne-deutschland.de