Berlin, 25. Januar 2022 - Das Montreux Jazz Festival hat heute seine britische und europäische Partnerschaft mit TikTok für die neue Musikinitiative des Festivals, MJF Spotlight, angekündigt. MJF Spotlight wurde 2021 vom legendären Montreux Jazz Festival ins Leben gerufen, um aufstrebende Künstler*innen und neue Musik zu unterstützen. Als Teil der Partnerschaft mit TikTok wird MJF Spotlight eine Reihe von Live-Auftritten unter dem Namen "The Road To Montreux" veröffentlichen. Darüber hinaus wurde TikTok zum offiziellen Partner des Montreux Jazz Festivals 2022 ernannt.

Im Laufe des Jahres 2022 wird "The Road To Montreux" als Teil von MJF Spotlight sechs Live-Showcases von einigen der heißesten Stars der Musikbranche featuren, die über TikTok und die von Montreux betriebenen Kanäle live gestreamt werden.

TikTok wird in Zusammenarbeit mit dem Talentteam des Montreux Jazz Festivals die aufregendsten Newcomer der Musikindustrie identifizieren und die Künstler*innen einem neuen noch größerem Publikum vorstellen. Die Live-Showcases werden in Zürich aufgenommen, mit weiteren Stationen in Berlin, Hamburg, London und schlußendlich beim Montreux Jazz Festival 2022 in der Schweiz. Darüber hinaus wird Montreux den Künstler*innen von MJF Spotlight die Möglichkeit bieten, auf der MJF Spotlight-Bühne des Montreux Jazz Festivals 2022 aufzutreten.

Das Montreux Jazz Festival ist ein inklusiver Ort für alle, an dem sich die Vielfalt der kreativen Talente über Musikgenres hinweg entfalten können. MJF Spotlight präsentiert ein Talente aus Pop, Elektro, Rock, Hip-Hop, bis hin zu Jazz, R&B und vielen mehr. Dazu featured MJF Spotlight monatlich eine*n speziell ausgewählte*n Künstler*in mit exklusiven digitalen Inhalten und internationalen Live-Shows. Zu den bisherigen MJF Spotlight-Künstler*innen gehören u. a. Priya Ragu, die zwei Live-Musikvideos, sowie eine Live-EP mit zwei Tracks ihres Auftritts beim Festival 2021 via DSPs veröffentlicht hat.

MJF Spotlight soll einerseits die Bekanntheit des Festivals durch das Tochterunternehmen Montreux Media Ventures steigern, andererseits aber auch für noch mehr Diversität sorgen. Montreux Media Ventures wurde 2019 gegründet, um das Festival von einer jährlichen Veranstaltung zu einem nachhaltigen Unternehmen zu entwickeln, das das ganze Jahr über hochwertige Inhalte produziert.

Nick Bonard, CEO von Montreux Media Ventures, sagt: "Wie TikTok haben auch wir eine Leidenschaft für Musik. MJF Spotlight nutzt den Status des Festivals, um junge Künstler*innen zu unterstützen, und bietet neuen Talenten eine physische und digitale Plattform, um ihre Musik einem neuen Publikum zu präsentieren. Gemeinsam können TikTok und MJF Spotlight den Prozess der Künstlerentdeckung durch unterhaltsame und ansprechende Inhalte beschleunigen. Wir freuen uns sehr darauf, in diesem Jahr neue Künstler*innen zu entdecken, die wir über MJF Spotlight vorstellen können."

Michael Kümmerle, Head of Music Operations Germany, Austria and Switzerland bei TikTok sagt: "Die Entdeckung von Künstlern beginnt sowohl auf TikTok, als auch beim Montreux Jazz Festival. Genau wie beim MJF ist es unsere Leidenschaft, aufstrebenden Künstler*innen zu ermöglichen, ihre Musik und ihre Leidenschaft auf die nächste Ebene zu bringen. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie die nächsten neuen Talente das interaktive Potenzial von TikTok LIVE ausschöpfen und unterhaltsamen Content erstellen, um neue und bestehende Fans zu inspirieren."

Das Montreux Jazz Festival kann auf eine über 50-jährige Geschichte zurückblicken, in der es neue Künstler vorstellte und förderte. Es hat die Karrieren vieler erfolgreicher Künstler ins Rollen gebracht, darunter Lewis Capaldi, Lizzo, Jorja Smith und Priya Ragu, die alle auf dem kultigen Festival aufgetreten sind. Vom 01. bis 16. Juli kehrt das Montreux Jazz Festival für seine 56. Ausgabe an das Ufer des Genfer Sees zurück und präsentiert einige der größten Namen der Musikszene sowie die besten Nachwuchstalente.

ÜBER DAS MONTREUX JAZZ FESTIVAL

Das Montreux Jazz Festival ist ein renommiertes Musikfestival, das von Claude Nobs gegründet wurde und jährlich im Juli zwei Wochen lang in Montreux in der Schweiz stattfindet. In seinem 54. Jahr zieht das Festival 250.000 Musikliebhaber*innen aus der ganzen Welt an das Ufer des Genfer Sees. Das Montreux Jazz Festival feiert die aufstrebenden und zeitgenössischen Künstler*innen der Branche, während es gleichzeitig legendären Musiker*innen Tribut zollt. Ursprünglich ein reines Jazzfestival, das 1967 ins Leben gerufen wurde, hat Montreux im Laufe der Jahrzehnte auch andere Musikstile vorgestellt und präsentiert heute Künstler aus allen erdenklichen Genres. Zu den Künstler*innen, die auf der Bühne von Montreux standen, gehören Etta James, Bob Dylan, Elton John, Ms. Lauren Hill, Aretha Franklin, David Bowie, James Brown, Kendrick Lamar, Leonard Cohen, Marvin Gaye, Miles Davis, Nina Simone und viele mehr. Mathieu Jaton ist CEO des Montreux Jazz Festivals, nachdem er das Festival 2013 übernommen hat.

Über Montreux Media Ventures

Montreux Media Ventures (MMV) ist ein Medien-, Produktions- und Inhaltserstellungsunternehmen und eine Tochtergesellschaft des Montreux Jazz Festivals. Die Aufgabe von MMV besteht darin, die Produktionskapazitäten des Festivals zu erweitern, um Musikinhalte unter der Marke MJF zu erstellen und zu vertreiben. MMV ist bestrebt, die wichtigsten Aktivitäten des Festivals zu entwickeln und das ganze Jahr über durch gezielte digitale Inhalte, Markeninhalte und musikalische Erlebnisse mit dem Publikum, den Verbrauchern und Partnern in Kontakt zu treten.

Über TikTok

TikTok ist die führende Plattform für mobile Kurzvideos. Unsere Mission ist es, Menschen zu inspirieren und zu bereichern, indem wir ihnen ein kreatives Zuhause und eine authentische, unterhaltsame und positive Erfahrung bieten. TikTok hat weltweit Niederlassungen in Los Angeles, New York, London, Paris, Berlin, Dubai, Singapur, Jakarta, Seoul und Tokio.

www.tiktok.com.