Nächste Woche werden die Cannes Lions 2021 verliehen. Das wollen wir feiern! Wir wollen die Kreativität und die Freude von der Preisverleihung in Südfrankreich auf eine globale Bühne bringen. Die Cannes Lions sind das Epizentrum der Kreativität in der Werbewelt. Sie heben die Arbeit der besten Agenturen und Marken hervor. TikTok lässt sich als führende Plattform für mobile Kurzvideos in keine der Wettbewerbskategorien einordnen - daher haben wir beschlossen, allen Creator*innen die Möglichkeit zu geben, einen positiven Beitrag zu leisten und gleichzeitig ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Heute startet unsere Hashtag-Challenge #CreativityForGood. Damit zeigen wir, wie unsere globale Community soziale Veränderungen voranbringt und zum Handeln inspiriert – durch die Unterstützung ihrer Lieblings-Wohltätigkeitsorganisation, durch ehrenamtliche Arbeit oder durch gute Taten, um anderen Menschen den Tag zu verschönern. Im Rahmen von #CreativityForGood haben wir uns außerdem mit vier internationalen gemeinnützigen Organisationen zusammengetan, die mit ihrer Arbeit jeden Tag Gutes bewirken.

Wie funktioniert #CreativityForGood?

#CreativityForGood schafft für Creator*innen aus der ganzen Welt eine Plattform, um mit ihrer Kreativität eine positive Wirkung zu erzielen. Hier können sie zusammenkommen, um die wichtige Arbeit von gemeinnützigen Organisationen zu verstärken – und dabei auch noch Spaß zu haben.

Teilnehmer*innen sind eingeladen, eine "Kampagne" im TikTok-Stil zu produzieren, entweder für eine unserer vier Partner-Organisationen oder für jede andere gute Sache, die ihnen am Herzen liegt. Ihre Videos können sie auf TikTok unter dem globalen Hashtag #CreativityForGood posten.

Ziel der Challenge ist es, Kreativität, Ausdrucksstärke und Individualität zu demonstrieren – so, wie es die Cannes Lions jedes Jahr tun – und es so der TikTok-Community zu ermöglichen, sich für eine gute Sache einzubringen. Wir fordern alle Teilnehmer*innen auf, über den Tellerrand hinauszudenken und sich neue, lustige und einzigartige Wege einfallen zu lassen, um die gemeinnützige Organisation ihrer Wahl ins rechte Licht zu rücken.

Das sind unsere gemeinnützigen Partner

Wir haben uns mit vier internationalen gemeinnützigen Organisationen zusammengetan, die mit ihrer Arbeit eine große Bandbreite wichtiger Themen abdecken. Dazu zählen Bildung, humanitäre Hilfe, der Schutz von Wildtieren sowie Diversität und Inklusion. Neben direkten Spenden von TikTok soll #CreativityForGood die Arbeit folgender Organisationen präsentieren:

  1. Malala FundGegründet von Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai, investiert in Bildungsprogramme, die Mädchen dabei helfen, eine Schule zu besuchen und ihre Potenziale zu entfalten. 
  2. It Gets Better ProjectEine weltweite gemeinnützige Organisation mit der Mission, lesbische, schwule, bisexuelle, transgender und queere Jugendliche miteinander in Kontakt zu bringen und zu stärken. 
  3. Internationales Rotes Kreuz/Roter HalbmondDie internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften ist das weltgrößte Netzwerk für humanitäre Hilfe und erreicht 150 Millionen Menschen mit der Arbeit von 13,7 Millionen Freiwilligen in 192 Landesgesellschaften. 
  4. One Tree PlantedDie Nachhaltigkeits-Organisation ermöglicht es Privatpersonen wie auch Unternehmen, unserer Umwelt etwas zurückzugeben und zu einem gesünderen Klima, dem Schutz der Artenvielfalt und Wiederaufforstungsprojekten rund um den Globus beizutragen. 

Auf TikTok kann jede*r zur Hauptdarsteller*in werden. Ab heute wird die #CreativityForGood-Challenge weltweit auf der Entdecken-Seite von TikTok laufen.


Pressekontakt TikTok 

Elisa Pee
Communications Manager bei TikTok Germany, Austria, Switzerland, Netherlands
 elisa.pee@tiktok.com 

Pressestelle TikTok D-A-CH 

FAKTOR 3 AG Kattunbleiche 35 | 22041 Hamburg tiktok@faktor3.de